Ballonfahrt über Kissing

Kissing – Wohnort und Umgebung aus der Vogelperspektive betrachtet

Die Gemeinde Kissing im schwäbischen Landkreis Aichach-Friedberg befindet sich nur ein paar Kilometer südlich von Augsburg entfernt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören die Kapellen und Kirchen der Gemeinde, wie beispielsweise die Kapelle St. Peter, die ehemalige Wehrkirche St. Stephan und die Wallfahrtskirche Burgstallkapelle. Einwohner von Kissing, die diese Wahrzeichen nur von unten kennen, werden sich bei einer Ballonfahrt wundern, wie anders diese sehenswerten Gebäude aus der Vogelperspektive aussehen. Darüber hinaus sollte man sich nicht die Chance entgehen lassen, den Ringwall im Ottmaringer Holz aus luftiger Höhe zu betrachten. Von oben erhält man einen ganz anderen Blick.

ballonfahrt über kissing

Ballonfahr über Kissing

Schließlich profitieren die Einwohner der Gemeinde auch von der Möglichkeit, einmal das eigene Haus von oben zu sehen. Ein weiterer Vorteil einer Ballonfahrt über Kissing besteht aber nicht nur darin, dass man eine bekannte Landschaft aus der Luft sehen kann, sondern dass man für diesen genussreichen Spaß keine langen Anfahrtswege unternehmen muss. Wer also noch nach einem tollen Geschenk für Verwandte oder Freunde aus Kissing sucht, hat mit einer Ballonfahrt eine hervorragende Idee gefunden. Allerdings kann es unter bestimmten Umständen möglich sein, dass der Ballon nicht in Kissing starten kann. In diesem Fall kann man aber auf die nahe gelegene Stadt Augsburg ausweichen und dann langsam auf die Gemeinde zuschweben.

Ein Heißluftballon bietet eine wunderbare Rundumsicht auf die Gemeinde und die umliegende Landschaft. Hierbei ist vor allem die Kissinger Heide und der Auensee in den Naherholungsgebieten zu nennen. Zwischen Friedberg und Kissing befindet sich außerdem noch die Erlebniswelt Bayerischer Hiasl, dem bayerischen Nationalhelden. Aus der Luft betrachtet entfaltet sich hier die ganze Schönheit.

Scroll to Top