Ballonfahrt in Lauingen (Donau)

Lauingen (Donau) – Stadt der Türme mit sehenswerten Baudenkmälern

Lauingen an der Donau befindet sich genau zwischen den Städten Ulm und Donauwörth. In der näheren Umgebung der Stadt fällt das breite Donautal mit den idyllischen Wäldern und Seen auf, die von der schwäbischen Jura und Hochebene begrenzt ist. Mit mehr als 10.000 Einwohnern gehört die Stadt zu den größeren Städten Bayerns. Die historische Altstadt ist gut erhalten und hat viel zu bieten. Das Besondere: Lauingen wird auch als „Stadt der Türme“ bezeichnet. Der bekannteste Turm ist der Schimmelturm, der auf dem Lauinger Marktplatz steht. Weitere Wahrzeichen der Stadt sind das Rathaus, das Herzogschloss sowie der Apollo-Grannus-Tempel. Mit einer Ballonfahrt lassen sich diese sehenswerten Baudenkmäler auch aus der Vogelperspektive bestaunen. Für Einheimische übt eine Ballonfahrt zusätzlich noch den besonderen Reiz aus, die vertraute Umgebung und das eigene Wohnhaus aus der Ferne betrachten zu können.

Doch warum sollte man sich für eine Fahrt mit dem Heißluftballon entscheiden? Ein Ballon ist nicht nur deshalb ideal, weil er ein gewisses romantisches Flair versprüht. Das auch, aber im Ballon hat man eine atemberaubende Aussicht, die man bei einem Flugzeug oder Hubschrauber nicht hat. Die hervorragende Position im Ballonkorb erlaubt einen besonders reizvollen Rundumblick auf Lauingen, das Donautal und die nähere Umgebung. 3 bis 6 Personen sind ideal, wenn man von hier aus starten will.

Eine weitere Möglichkeit ist es, von der in der Nähe befindlichen Stadt Augsburg aus zu starten. So kann man nicht nur seinen eigenen Wohnort, sondern auch diese große Stadt miterkunden und erlebt den besonderen Nervenkitzel, langsam auf seine vertraute Heimat zuzuschweben. Wer noch nach einem originellen Geschenk für seine Freunde oder Verwandten in Lauingen sucht, ist mit einem Gutschein für die Ballonfahrt auf dem richtigen Weg. Der Geschenkgutschein erlaubt eine unvergessliche Fahrt, die direkt vor der Haustür beginnt.

Scroll to Top