Ballon Fahrtrouten über Augsburg

Ein Ballon kann nicht vom Ballonpiloten gesteuert werden – denn der Ballon treibt mit dem Wind. Lediglich durch Höhenänderung kann der Pilot seine Richtung und somit die des Heißluftballons ändern. Deshalb können wir Ihnen nicht garantieren direkt über Augsburg zu fahren. Hier zeigen wir Ihnen typische Fahrtrouten vergangener Ballonfahrten hoch über Augsburg.

Durch detaillierte Wettervorhersagen wissen wir vorher, wie der Wind wehen wird: welche Geschwindigkeit er am Boden und in der Höhe haben wird und auch aus welcher Richtung er weht. Während der Ballonfahrt kann der Pilot Geschwindigkeit und Richtung mit Hilfe eines GPS-Gerätes ablesen. Wir fahren seit der Saison 2012 zusätzlich mit einem Tablet-PC zur Navigation. Hier sehen wir genau, wo wir uns gerade befinden und in welche Richtung wir fahren werden.

Kann man einen Ballon steuern?
Eigentlich gibt es keine Möglichkeit physikalisch einen Ballon zu lenken. Es gibt lediglich die Möglichkeit durch Änderung der Höhe eine Richtungsänderung hervorzurufen. Bei folgenden Ballonfahrt (Screenshot vom Tablet-PC) starteten wir (grüner Pfeil) Richtung Westen, nachdem wir gestiegen waren bis auf 1.700 Meter, ging es Richtung Osten. Nach dem Abstieg fuhren wir tief um eine Landewiese zu finden und es ging wieder Richtung Westen.

Screenshot_2013-10-18-20-35-25

Folgendes Diagramm zeigt das Höhen-Geschwindigkeits-Profil.

Screenshot_2013-10-20-15-16-20

Nach der Ballonfahrt schauen wir uns den Fahrtverlauf nochmals an – anhand der Aufzeichnung des Tablet-PCs können wir genau sehen, in welcher Höhe welche Geschwindigkeit herrschte. Auf der Karte sehen wir ebenfalls den Fahrtverlauf mit einer Linie eingezeichnet.

Augsburg Ballonfahrten Fahrtrouten

Diese Ballonfahrt vom 16.09.2012 verlief zum Beispiel genau über Augsburg. Startplatz war in Friedberg (grüner Marker links unten), Landung war bei Adelsried. Besser geht es mit dem Ballon nicht, wenn man die Innenstadt von Augsburg aus der Luft sehen will.

Anhand folgender Grafik sieht man, wie schnell der Wind in welcher Höhe wehte. Zunächst stiegen wir auf 1.300 Meter bei einer Geschwindigkeit von 30km/h. Da wir nicht zu schnell über Augsburg huschen wollten, verloren wir wieder an Höhe, dann waren es noch zwischen 15 und 20 km/h. Als wir Augsburg hinter uns ließen, stiegen wir wieder und mit über 20 km/h Richtung Nordwesten.

Sie sehen also: Einen Ballon kann man doch steuern – wenn auch nur marginal.

Augsburg Ballonfahrten Fahrtrouten

Augsburg Ballonfahrten Fahrtrouten

Augsburg Ballonfahrten Fahrtrouten

Augsburg Ballonfahrten Fahrtrouten

Augsburg Ballonfahrten Fahrtrouten

Augsburg Ballonfahrten Fahrtrouten

Augsburg Ballonfahrten Fahrtrouten

Scroll to Top
Informationen zur aktuellen Lage

Die aktuelle Lage zur Pandemie schränkt auch unsere Ballonfahrten ein, unser Fahrbetrieb ist vorübergehend eingestellt. Derzeit bleiben wir am Boden und starten keine Ballonfahrten auf unbestimmte Zeit. Offiziell wurde die vorübergehende Schließung von „Anbieter von Freizeitaktiväten“ beschlossen, darunter fallen wir. Die Stadt Augsburg hat ebenfalls ein Statement abgegeben mit der Schließung von Unternehmen zur Freizeitgestaltung. Dies gilt vorerst bis zum 19.April 2020.

Wir informieren Sie hier an dieser Stelle, wenn es wieder weiter geht.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien alles Gute, bleiben Sie gesund und achten Sie auf Ihre Mitmenschen!